QuickTime 7.6 schließt mehrere Sicherheitslücken

Soeben veröffentlichte Apple ein Update auf QuickTime Version 7.6 und schließt damit insgesamt 7 Sicherheitslücken. Die Beschreibung der Lücken findet sich hier. Ergänzung 1: An dieser Stelle sei noch einmal explizit darauf hingewiesen, dass Safari- wie auch QuickTime-Updates Sicherheitslücken schließen, welche nicht von den allgemeinen Mac OS X Sicherheits-Aktualisierungen geschlossen werden! Ob sich diese Eigenart mit dem kommenden Mac OS X 10.6 Snow Leopard ändert, wird sich zeigen …

Webseiten inkl. PHP lokal unter Mac OS X testen

Dank des BSD– bzw. Unix-Unterbaus von Mac OS X ist im System nicht nur der bekannte Webserver Apache integriert, sondern auch PHP. Der Webserver lässt sich sehr einfach über die Systemeinstellungen (Sharing/Web-Sharing) aktivieren und ist dann u.a. über http://127.0.0.1/~BENUTZERNAME erreichbar (wobei BENUTZERNAME durch den Kurznamen des angemeldeten Benutzers ersetzt werden muss). Um auch PHP nutzen zu können, muss dieses jedoch erst manuell aktiviert werden. Webseiten inkl. PHP lokal unter Mac OS X testen weiterlesen

Gamma-Werte aus PNGs entfernen

GammaSlamma ist ein kleines praktisches Tool, um die Gammawerte aus PNG-Dateien zu entfernen. So lässt sich gewährleisten, dass die Farben in unterschiedlichen Browsern auf den verschiedensten Betriebssystemen gleich dargestellt werden. Leider führt der ursprüngliche Link nicht mehr zum Ziel, auch MacUpdate hilft nicht weiter. Eine Anfrage beim Entwickler Shealan Forshaw blieb bisher unbeantwortet. Ergänzung 1: Mit freundlicher Genehmigung von Shealan Forshaw kann GammaSlamma nun bei mir herunter geladen werden.
Alternativ kann man auch das Tool diegamma bemühen, welches, wie auch GammaSlamma, auf der OpenSource-Lösung pngcrush basiert. Etwas ärgerlich ist die offensichtlich zwingend notwendige Eingabe des Administrator-Passwortes bei Programmstart – dies sollte bei einem kleinen Programm, dass per drag’n’drop installiert wird, eigentlich nicht nötig sein. Deshalb würde ich eher zu GammaSlamma raten. Ergänzung 2: Eine umfangreiche Beschreibung des PNG-Gammawert-Problems findet sich bei Henri Sivonen.